Lassen Sie uns gemeinsam die Artenvielfalt und unsere natürlichen Ressourcen bewahren

Image

Lösungen für Nachhaltigkeit

IN-FINITUDE

IN-FINITUDE AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit innovativen und qualitativ hochwertigen Dienstleistungen zum Erhalt der Artenvielfalt und der natürlichen Ressourcen beizutragen. Wir bieten strategische Beratung, Umweltschulungen und digitale Tools, damit unsere Kunden die besten Lösungen für ihre ökologischen Herausforderungen umsetzen können.

Erfahrung & Innovation

Wir sind ein Schweizer Unternehmen, das seit 2010 im Bereich der nachhaltigen Entwicklung tätig ist. Wir setzen uns für Lösungen ein, damit die 17 Ziele der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen erreicht werden.

Unsere Kompetenz fusst auf langjähriger Erfahrung in innovativen Projekten mit (nationalen und internationalen) Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen, Gemeinden, Kantonen und verschiedenen Bundesämtern.

Unsere Kompetenzen:

  • Biodiversität und gebietsfremde invasive Arten
  • Partizipative Prozesse
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
Umwelt-Dienstleistungen
Qualitäts-Label

Technologiepartner

Partenaire
Seit seiner Gründung hat, Iabsis verschiedene Preise gewinnen können und hat erfolgreich mit Firmen, wie EasyJet, Mercedes, Procter&Gamble und dem Amsterdam Airport zusammengearbeitet. Iabsis bietet vielfältige Lösungen mit Kombinationen von Open-Source-Technologien, Machine-Learning sowie auf künstlicher Intelligenz basierende digitale Unterstützung.

Innovationspartner

Partenaire

Das Advanced Learning and Research Institute (ALaRI) der Fakultät für Informatik, USI (Università della Svizzera italiana) umfasst Eingebettete Systeme neben vielen anderen Kompetenzfeldern.

Unterstützt von Agroscope und die Hasler Sitftung hat IN-FINITUDE AG zusammen mit der USI ein intelligentes Bilderkennungswerkzeug getest. Dieses Tool wurde dann in Pollenn® implementiert. Damit kann der Japankäfer nun automatisch identifiziert werden. Der exotische Schädling hat den Status eines Quarantäneorganismus und unterliegt in der Schweiz und in der EU der Melde- und Bekämpfungspflicht.

Wissenspartner

Partenaire

Info Flora ist das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora. Es wird durch den Bund finanziert und ist als nationales Kompetenzzentrum für invasive Neophyten anerkannt. Info Flora ist eine privatrechtliche Stiftung mit öffentlichem Zweck. Ihre  Datenbank enthält derzeit über 1,5 Millionen Datensätze zu invasiven Neophyten. Dank der Zusammenarbeit mit Info Flora ist es uns möglich, die Karten von Pollenn® mit Daten über invasive Neophyten aus der ganzen Schweiz zu ergänzen.

Referenzen

Agroscope
Office fédéral de l'agriculture (OFAG)
Amt für Nature und Umwelt (ANU) - Graubünden
Crealp
Zurich Insurance Company Ltd.
Foundation Swiss Green Alps